Chorprojekt 2018

Chorprojekt des Ev. Gemeindeverbands findet vom 16.-18. Februar 2018

Kirchenmusikalischer Kalender

Kirchenmusikalischen Kalender für die Monate September 2017 - Januar 2018 erhalten Sie hier...

Daybreak-Konzert am 30.09.2017 in der Lutherkirche

Keltischer Gottesdienst mit Daybreak

Sonntag, 7. Oktober um 18 Uhr in der Lutherkirche, Bochumerstraße 161

Keltischer Gottesdienst mit Daybreak

Konzert " Barockcello"

Konzert "Barockcello" mit Ludwig Frankmar

Sonntag, 19. November um 17 Uhr in der Philipp-Nicolai-Kirche.

Am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.

Kirchenmusikalische Gruppen

montags:

19.30 Uhr Jubilate-Chor, Leitung Sebastian Neumann, Ort: Gemeindehaus Philipp-Nicolai-Platz 7

19.30 Uhr Lutherchor, Leitung Henning Hey, Ort: Lutherzentrum, Bochumer Str. 163

dienstags:

17.00 Uhr Bläserkreis, Leitung Kolja Latte, Ort: Gemeindehaus Philipp-Nicolai-Platz 7

jeden Dienstag 20 Uhr Kirchenchor Leitung: Beate Gottschlich

Ort wechselt in Viermonatsturnus: 

in der Arche, Nordseeistraße 104 bis Ende April 2015

ab Mai bis August 2017 Henrichenburger Straße 66-68

ab September 2017 wieder in der Arche, Nordseestraße 104

18 Uhr Posauenchor im Jochen-Klepper-Haus, Pestalozzistraße 12 Leitung: Kolja Latte

18.15 Uhr Arche Gospel Singers, Leitung: Reinhard Buskies, Ort: Arche, Nordseestraße 104

mittwochs:

20.00 Uhr Posaunenchor, Leitung: Tilman Stoye (z.Zt. 20 Mitglieder), Ort: Oberlinhaus, Hinsbergstraße 14.

Der Posaunenchor spielt in der Regel alle 3-4 Wochen im Gottesdienst.

18.30 Uhr Anfängerausbildung, Leitung: Beate Rieth, Tilman Stoye (z.Zt. 6 Mitglieder)

Kontakt: Gemeindebüros der Johanneskirche (Tel. 43003) und der Arche (Tel. 491543)

freitags:

ab 14.30 Uhr nach Absprache: Jungbläserunterricht Trompete, Leitung Kolja Latte, Ort: Gemeindehaus Philipp-Nicolai-Platz 7

18.15-19.15 im Jochen-Klepper-Haus an der Pestalozzistraße 12: Flinke Hände und heiße Rhythmen. Seit einiger Zeit schon gibt es die Trommelgruppe "WoMen? and drums". Die zwölf Trommlerinnen  suchen noch ihren Quotenmann und weitere Interessierte. Musikalische Vorkenntnisse werden nicht gebraucht. Ein Instrumen kann kostenfrei vom Kursleiter für die Abende entliehen werden.